Z.RTU Funk- udn M-Bus-System

Stationäres Fernauslesesystem Z.RTU

Fernauslesesystem zur kombinierten Auslesung über M-Bus und wireless M-Bus-Funk

Z.RTU ist ein stationäres Auslesesystem für Energiezähler mit M-Bus / wM-Bus Protokoll.

Bei der wohnungsweisen Verbrauchskostenabrechnung, bei der Verwaltung größerer, sowohl wohnungswirtschaftlicher als auch gewerblicher Liegenschaften kommt es besonders auf Flexibilität an. Verschiedene Zählertypen, Einbausituationen und infrastrukturelle Gegebenheiten erfordern professionelle Lösungen, die unter verschiedensten Bedingungen einsatzbar sind.

Das stationäre Auslesesystem Z.RTU von ZENNER ist eine solche Lösung, die Flexibilität, Wirtschaftlichkeit und modernste Fernauslesetechnologie kombiniert. Über das Z.RTU können die Verbrauchsdaten von Wasserzählern, Wärme- und Kältezählern, Heizkostenverteilern parallel über ein drahtgebundenes M-Bus-Netzwerk und über ein wireless M-Bus-Funknetzwerk ausgelesen und anschließend erfasst und gespeichert werden. Künftig wird auch die Überwachung der Zustands- und Betriebsdaten von Rauchmeldern möglich sein.

M-Bus Netzwerke werden häufig in der Haustechnik eingesetzt um Zähler und Geräte drahtgebunden über einen zentralen Punkt auszulesen. Sind im oder am Gebäude weitere Zähler installiert, die aus technischen Gründen nicht an das M-Bus Netzwerk angeschlossen sind, mussten diese bislang manuell oder über ein separates Funksystem ausgelesen werden.

Das Z.RTU kann – als zentraler Auslesepunkt in einer M-Bus-Anlage - auch die Daten der Funkzähler über wireless M-Bus empfangen. Auf diese Weise wird das Z.RTU zu einer professionellen und wirtschaftlichen 2 in 1-Lösung mit der sich Prozesse vereinfachen und Kosten einsparen lassen. Fehler wie bei der manuellen Ablesung werden vermieden und die verbesserte Datenqualität garantiert fehlerfreie Verbrauchskostenabrechnungen.

Z.RTU

Das stationäre Auslesesystem Z.RTU besteht aus einem Datenlogger RTU1 mit integriertem Webserver, zur Erfassung und Aufzeichnung der Verbrauchsdaten über M-Bus und wireless M-Bus-Funk (868 MHz, T1, T2, C1 oder S1 Modus). [mehr]