Lösungen

Schalten von EEG-Anlagen. Mit IoT von ZENNER.

Nur anerkannte aktive externe Marktteilnehmer (aEMT) dürfen EEG-Anlagen schalten. Die Zertifizierung dafür ist jedoch aufwändig und teuer. Die ZENNER Hessware GmbH ermöglicht Kunden ohne eigene Zertifizierung das Schalten von EEG-Anlagen.

Bisherige kostenintensive Zertifizierung

Alle EEG-Anlagen müssen BSI-konform geschaltet werden. Dazu muss der Kunde die Anforderungen an einen Aktiven Externen Marktteilnehmer (aEMT) erfüllen. Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 27.001 ist jedoch aufwändig und teuer.

Innovativer Schalten von EEG-Anlagen mit Zenner.

ZENNER Hessware ist nach ISO 27.001 zertifiziert und ermöglicht Ihnen das Schalten von EEG-Anlagen ohne eigene Zertifizierung. Die modular aufgebaute  EMT-Plattform der ZENNER Hessware bietet Ihnen über das Modul CLS Center alle notwendigen Komponenten um Schalthandlungen auszuführen. Wenn Sie die EMT-Plattform im SaaS-Modus nutzen, erfüllen Sie automatisch die Anforderungen an einen Aktiven Externen Marktteilnehmer. Mit der EMT-Plattform können Sie Schalthandlungen aus der Netzleitwarte durchführen, Die Anbindung an Leitstellen erfolgt über standardisierte Protokolle.

Ihre Vorteile mit ZENNER

  • keine hohen Zertifizierungskosten und -auflagen
  • bequeme und einfache Verwaltung von Messdaten und Schaltprofilen
  • geringe Anpassung bestehender Systeme durch hohe Schnittstelloptionalität
  • Plattformansatz erlaubt weitere Anwendungen, wie z.B. gleichzeitiges Auslesen von Messwerten über den CLS-Kanal eines SMGW