Lösungen

Smart Construction Site. Mit IoT von ZENNER.

Im Rahmen von Bauprojekten werden große Mengen an Strom, Wasser und anderen Ressourcen verbraucht. Hinzu kommen häufig Kosten, die durch Wassereinbruch oder Diebstahl verursacht werden. Mit entsprechenden Sensoren können Energieverbräuche und Baustellenareale überwacht und Schäden durch Defekte oder unbefugte Personen verhindert werden.

Bisherige Situation

Auf vielen Baustellen werden Unregelmäßigkeiten beim Verbrauch von Wasser und Strom nicht erkannt – etwa durch den illegalem Anschluss von Verbrauchern an die Baustromversorgung. Auch Schäden durch eindringendes Wasser werden spät entdeckt. Zudem kommt es häufig zu Diebstahl von Werkzeugen und Baumaschinen oder zu Vandalismus am Rohbau.

Innovative Fernüberwachung mit Zenner.

Ein intelligenter Zähler für Bauwasser und Baustrom erfasst alle Unregelmäßigkeiten. Sein Stör- und Alarmmanagement benachrichtigt Sie automatisch per E-Mail oder SMS. Kontakt-, GPS- und Bewegungssensoren senden ihre Daten per Funk über ein LoRaWAN-Netzwerk zur IoT-Plattform von ZENNER. Sie werden über die Energie-Effizienz-Software e2watch gesteuert und visualisiert. So können Baustellen und Rohbauten sicher überwacht werden.

Ihre Vorteile mit ZENNER

  • sichere Überwachung des Strom- und Wasserverbrauchs
  • Schutz von Baustelle und Neubauten vor unbefugtem Zutritt
  • Alarmierung im Störungsfall
  • schmale Lösung, geringer Aufwand