Großwasserzähler WSD / WSDE

Woltmanzähler mit senkrecht zur Strömungsrichtung angeordneter Flügelradachse

Die Flügelradachse des WSD ist senkrecht zur Rohrachse angeordnet.

Aufgrund der minimalen Reibung werden äußerst geringe Anlaufwerte erreicht. Seine durch die Konstruktion bedingten Vorteile kann der Woltmanzähler vom Typ WSD vor allem bei schwankenden Durchflüssen und Druckverhältnissen voll ausspielen.

Der hydrodynamisch optimierte Flügel wird auch bei geringen Durchflüssen zuverlässig angetrieben und verfügt auch bei höchster Belastung über genügend Leistungsreserven, um auch Durchflussspitzen sicher zu erfassen. Die besonders verstärkte, verschleißarme Lagerung des Flügels ermöglicht eine geringe Reibung und garantiert eine hohe Messbeständigkeit und lange Lebensdauer des Zählers. Das besonders robuste Kupfer-Glas-Zählwerk ist diffusionsdicht, sicher geschützt gegen die Bildung von Kondenswasser und arbeitet zuverlässig auch unter härtesten Bedingungen (z.B. überflutete Schächte).

Der WSD ist optimal für die Fernauslesung vorbereitet. Er ist serienmäßige ausgestattet mit Schnittstelle für EDC Kommunikationsmodule (EDC-Funk, EDC-M-Bus, EDC-Puls) von ZENNER. Auch die Nachrüstung mit bis zu zwei konventionellen Reed-Kontaktgebern ist jederzeit und ohne Verletzung der Eichplombe möglich.

Anwendungsbereiche:

  • Zur Messung schwankender Durchflüsse
  • Für horizontale Einbaulage
  • Für Kaltwasser bis 50°C


Fernauslese-Optionen

  • Nachrüstbar mit Reed-Kontaktgeber
  • Stationäres GSM-System

Serienmäßig ausgestattet mit Kommunikationsschnittstelle für:

  • Elektronischer Impulsgeber
  • Wired M-Bus
  • Funk via wireless M-Bus nach OMS (Open Metering System)
  • Funk via LPWAN (LoRaWAN™, SIGFOX)

 

Leistungsmerkmale

  • Austauschbare, MID-zugelassene metrologische Einheit
  • Beschlagssicheres und überflutbares Kupfer-/Glas-Zählwerk (IP68)
  • Geringer Anlaufwert und hohe Überlastsicherheit
  • Hydraulische Lagerentlastung
  • Dauerhafte Messstabilität
  • Keine gerade Einlauf- bzw. Auslaufstrecke erforderlich (U0/D0 gemäß OIML R49 und DIN EN ISO 4064)
  • Optional WP-Baulänge für DN 50, DN 80 und DN 100 lieferbar.
  • Optional ISO-Baulänge für DN 50, DN 80 und DN 100 lieferbar.
  • Werkstoffe u. Beschichtung zugelassen nach KTW / W270
  • Zugelassen nach MID und OIML

Produkteigenschaften

Messprinzip Woltman Senkrecht
Zählwerk Trockenläufer
Trockenläufer Schutzklasse IP 68 ("Copper Can")
Gehäusematerial Sphäroguss (GGG)
Baulänge 200 mm
225 mm
250 mm
270 mm
300 mm
360 mm
500 mm
Dauerdurchfluss Q3 (≈ Qn) Q3=25 (≈ Qn 15)
Q3=40 (≈ Qn 25)
Q3=63 (≈ Qn 40)
Q3=100 (≈ Qn 60)
Q3=250 (≈ Qn 150)
Q3=400 (≈ Qn 250)
Nennweite DN (mm) DN 50
DN 65
DN 80
DN 100
DN 150
DN 200
Temperatur Kaltwasser bis 50° C
Zählwerksanzeige Anzeige in Kubikmeter (m³)
Fernauslese-Optionen Reed Impulsgeber
Elektronischer Impulsgeber
M-Bus
Funk via wireless M-Bus
Funk Spezial (GSM)
Funk via LPWAN (LoRaWAN™, SIGFOX™)
Metrol. Klasse horizontal (max.) R 200
Betriebsdruck (max.) MAP 16

Ihre Anfrage

Angebot anfordern (Privatkunden bitte an das Fachhandwerk wenden):




Großwasserzähler WSD / WSDEGroßwasserzähler WSD / WSDE" checked="checked" />








Interessante Produkte

Produktliste

Das EDC Kommunikationsmodul ist ein Aufsatzmodul für Wasserzähler zur sicheren Fernauslesung und zur Einbindung von Wasserzählern in Smart-Metering-Messsysteme über Impulsgeber, M-Bus oder über Funk via wireless M-bus. mehr
Das wireless M-Bus Funksystem von ZENNER ist ein Walk-by Funksystem für Wasserzähler, Wärmezähler, Gas- und Stromzähler. Das wireless M-Bus Funksystem ist optimal auf die Belange der Versorgungswirtschaft angepasst. mehr