Wärmezähler/ -Kältezähler Splitt

Wärmezähler für hohe Durchflüsse und eine präzise Messung des Energieverbrauchs

Für größere Volumenströme ab qp 0,6 bietet ZENNER ein umfangreiches Splitt-Wärme- bzw. Kältezählerprogramm an.
Splitt-Geräte sind extrem flexibel und können je nach Messaufgabe aus den passenden Kombinationen von Rechenwerken, Durchflusssensoren und Temperaturfühlern zusammengestellt und exakt auf individuelle Anforderungen abgestimmt werden.

In Kombination mit mechanischen oder Ultraschall-Durchflusssensoren kommen speziell konfigurierte multidata WR3-Rechenwerke zum Einsatz. Verschiedene Temperaturfühlervarianten, Tauchhülsen und hochwertiges
Montagezubehör runden das Portfolio ab.

Je nach Messaufgabe bietet ZENNER individuelle Lösungen an:

  • Wärmemengenzähler
  • Kälteenergiezähler mit innerstaatlicher Zulassung (PTB TR K 7.2)
  • Kombinierte Wärme-/Kältezähler

Die zugehörigen Komponenten sind für die jeweiligen Messaufgaben zugelassen. Die Rechenwerke der Spilttgeräte sind mit verschiedenen Schnittstellen lieferbar und können in M-Bus-Anlagen oder über externe Module in Funksysteme oder ein GSM-System integriert werden.

Produktliste

IMF ist ein Durchflusssensor für Durchflüsse von 3,5 m³/h bis 10 m³/h und waagerechten Einbau. Die besondere Konstruktion gewährleistet hohe Messgenauigkeit und zuverlässige Messbeständigkeit. mehr
Der Durchflusssensor ISF ist ein Einstrahl-Flügelrad-Durchflusssensor mit hoch auflösender, störsicherer und rückwirkungsfreier elektronischer Abtastung in modernster Mikrocontrollertechnik und ist so für die verschiedensten Messaufgaben einsetzbar. mehr
IMF-ST und IMF-F sind Durchflusssensoren für Durchflüsse von 3,5 m³/h bis 10 m³/h. Typ IMF-ST ist für für senkrechten Einbau in Steigrohrleitungen und Typ IMF-F in Fallrohrleitungen konstruiert. mehr
CMF ist ein Mehrstrahl-Durchflusssensor in den Nenngrößen bis qp 2,5 mit hochauflösender, störungssicherer und rückwirkungsfreier elektronischer Abtastung mit modernster Mikrocontrollertechnik. mehr
Das multidata WR3 Rechenwerk ist ein Splitt-Rechenwerk, das mit allen gängigen Volumenmessteilen und Temperaturfühlern kombiniert werden kann. In einer speziellen Variante ist das multidata WR 3 auch in Kälteerzeugungsanlagen einsetzbar. mehr
Ab der Nennweite DN 50 werden Volumenmessteile von Typ Woltman eingesetzt. Diese zeichnen sich durch niedrigste Anlaufwerte bei hoher Messgenauigkeit und herausragender Messstabilität auch bei extremen Belastungen aus. mehr
Ab der Nennweite DN 50 werden in Heiz-Systemem Volumenmessteile von Typ Woltman eingesetzt. Diese zeichnen sich durch niedrigste Anlaufwerte bei hoher Messgenauigkeit und herausragender Messstabilität auch bei extremen Belastungen aus. mehr
Standard-Fühler von ZENNER sind Platin Widerstandstemperaturfühler PT 1000, PT500 oder PT100 mit 2- oder 4-Leitertechnik. Sie können als Direktfühler oder in eine Tauchhülse eingebaut werden. mehr
Der AGFW-Fühler ist eine Sonderbauform, die von der ArbeitsGemeinschaft FernWärme für die Temperaturmessung bis einschließlich qp 2,5 empfohlen wird. Der Fühler zeichnet sich durch ein optimiertes Ansprechverhalten auf Temperaturänderungen des Messmediums mehr
Die Sonderbauform für SPX-Fühler bieten wir für den Eichwechsel von vorhandenen Wärmezählern mit vorgegebenen Einbaustellen für die Temperaturfühler an. Lieferbar als Platin Widerstandstemperaturfühler PT500 o. PT100 in 2-Leitertechnik. mehr