Smart School

Besseres Lernklima und Schadensprävention

Ausgangslage:

  • Hohe Anforderungen an die Luftqualität in Klassenräumen
  • Rettungswege müssen stets frei nutzbar sein
  • Türen und Fenster sollten nach Schulschluss geschlossen sein
  • Abfallbehälter sollten stets sauber sein und zeitig geleert werden
  • Reduzierte Verfügbarkeit von Servicepersonal in den Ferien und am Wochenende
  • Hoher Wasserverbrauch durch laufende Toilettenspülungen etc.
  • Hohe Kosten bei Wasserschäden, insbesondere bei Schwingböden (Turnhallen)

 

Lösungen und Umsetzungsmöglichkeiten:

  • Umsetzung der verschiedenen Anwendungsszenarien mittels LoRaWAN Sensorik
  • Verarbeiten der Daten der Anwendungsfälle über die ZENNER IoT-Plattform
  • Leckage-Prävention durch smarte Ventile
  • Visualisierung und Steuerung über e2watch, dem Energiemanagement-System der regio iT

 

Nutzen:

  • Besseres Lernklima
  • Gezielter Einsatz von Servicepersonal möglich
  • Vermeidung von Wasserschäden und hohen Versicherungsprämien
  • Differenziertes Alarm- und Störmanagement

 

Jetzt testen!

Gerne beraten wir Sie zum Thema Smart School, stecken mit Ihnen gemeinsam den Rahmen für Ihr individuelles Smart School-Projekt ab und erstellen ein individuelles Angebot. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an unser IoT-Vertriebsteam unter iot@zenner.com oder füllen Sie das unten stehende Formular aus.

 

Sie wollen mehr wissen? Kontaktieren Sie uns!

Bitte erstellen Sie mir eine Angebot über ein Starterpaket*
Bitte rechnen Sie 4 plus 8.

Ich stimme zu, dass meine Daten (Name, E-Mail, Telefon) bei ZENNER International GmbH & Co. KG verarbeitet und eventuell zur Erfüllung meiner Anfrage an einen Dienstleister übermittelt werden. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.