Steuerung der Straßenbeleuchtung

IoT-gestützte Überwachung und Steuerung von Straßenlaternen

Ausgangslage:

  • Steuerung der Straßenbeleuchtung über Tonfrequenzrundsteuerempfänger (TRE)
  • Durchschnittlich ältere Anlagentechnik mit hohen bevorstehenden Reinvestitionen
  • Wegfallende Netzteilnehmer (NSH, WP, Tarifsteuerung) durch §14a EnWG

 

Lösungen und Umsetzung:

  • Steuerung der Straßenbeleuchtung über LoRaWAN-Rundsteuerempfänger
  • Aufnahme von zusätzlichen Helligkeitswerten über LoRaWAN-Sensorik
  • Möglichkeit zur Steuerung und Regelung der einzelnen Lichtpunkte

 

Nutzen:

  • Kontinuierliches Ersetzen der alten Rundsteuertechnik
  • Einsparung der kostenintensiven Reinvestitionen
  • Einfacher und schneller Austausch der alten Technik
  • Zukunftsfähigkeit durch mögliche Integration und Vernetzung weiterer Sensorik

Lösungspaket Steuerung der Straßenbeleuchtung

LoRaWAN-Messtechnik / -Sensorik

  • LoRaWAN Rundsteuerempfänger in verschiedenen Ausführungen

LoRaWAN-Infrastruktur

  • Outdoor-Gateway (GSM oder Ethernet)
  • Mobiles Netztestgerät

Backendsysteme

  • ELEMENT IoT-Plattform (LoRa-Network-Server / Application Server), Lizenz: 3 Monate

Jetzt testen!

Das IoT-Starterpaket „Steuerung der Straßenbeleuchtung“ - überzeugen Sie sich selbst von der Leistungsfähigkeit unserer Lösung! Weitere Informationen finden Sie im PDF [Steuerung der Straßenbeleuchtung]

Sie wollen mehr wissen? Kontaktieren Sie uns!

Bitte erstellen Sie mir eine Angebot über ein Starterpaket*
Was ist die Summe aus 4 und 6?

Ich stimme zu, dass meine Daten (Name, E-Mail, Telefon) bei ZENNER International GmbH & Co. KG verarbeitet und eventuell zur Erfüllung meiner Anfrage an einen Dienstleister übermittelt werden. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.